esstar – native Stärke

Unsere esstar-Trennpuder sind besonders geeignet für Folien und Folienerzeugnisse im Bereich der Lebensmittelverpackungen. Alle esstar Puder werden aus nativen Stärken hergestellt, welche selbst natürliche Lebensmittel aus einem nachwachsenden Rohstoff sind. Der Kontakt des Puders mit Lebensmitteln ist daher ohne Einschränkungen möglich und entsprechend zertifiziert.

Die besonders effektive Trennwirkung bei minimalem Pudereinsatz für Flachfolien, Gießfolien, Plastikbeutel, Wursthüllen und andere Kunststofffolien-Erzeugnisse wird durch die KSL Qualität mit präziser und enger Partikelgrößenverteilung erzielt. Die Puder der esstar-Reihe durchlaufen dazu einen mehrstufigen Sieb- und Sichtprozess. Dabei werden störende Grob- und unnötige Feinstaubpartikel signifikant reduziert, was einen äußerst staubarmen Einsatz ermöglicht.

Alle KSL esstar-Puder nehmen elektrostatische Aufladung an, was zu einer guten Haftung auf der Folienoberfläche führt. Eine besonders starke Haftung auf unpolaren Oberflächen (z.B. von PE und PP-Folien) kann durch die oberflächenbehandelten esstar plus Puder erreicht werden, welche zudem hydrophobe (wasserabweisende) Eigenschaften aufweisen.

esstar - Ihre Vorteile auf einen Blick

  • effektive Trenn- und Antiblock-Wirkung
  • für den Kontakt mit Lebensmitteln (auch Bio) zugelassen (ISEGA)
  • Kosher zertifiziert
  • sehr enge Partikelgrößenverteilung und damit feinstaubarm
  • gute Haftung auf der Folie durch elektrostatische Aufladbarkeit
  • natürlicher, nachwachsender Rohstoff

Verpackungsgrößen

1 kg Beutel – 12 x 1 kg im Karton