Partikelanalysen

Zur Sicherung der Qualität und Normkonformität unserer Stäube und Puder wird jede produzierte Charge auf ihre Partikelgrößenverteilung hin analysiert. Hierfür setzen wir einen HELOS/KR-Laserbeuger der Firma Sympatec gemäß ISO 13320 ein. Der Messbereich reicht von feinstem Staub ab 0,9 µm bis zu grobem Pulver mit maximal 1.750 µm Partikeldurchmesser.

Gerne analysieren wir auch die Partikelgrößenverteilung Ihrer Proben und diskutieren anschließend mit Ihnen das Messergebnis.
noch gröbere Partikel oder wenn gefordert, bieten wir auch Siebanalysen an.

Analyse der Zusammensetzung

Ebenso bieten wir chemische Analysen, z.B. mittels Röntgenfluoreszenzanalyse oder Röntgenbeugung an. Dadurch kann die Zusammensetzung sowohl hinsichtlich der enthaltenen chemischen Elemente als auch der Verbindungen innerhalb einer unbekannten Staubprobe bestimmt werden.

Dies ist vor allem im Bereich der Umweltsimulation interessant, wenn ein neuer Prüfstaub auf Basis einer realen Staubprobe entwickelt werden soll.​ Für eine komplette Beurteilung führen wir gerne auch Partikelform-Analysen am Mikroskop durch.

kostenfreie Beratung

In sämtlichen Fällen beraten wir Sie vorab kostenfrei und nehmen uns zum Abschluss Zeit für eine umfangfassende Besprechung der Ergebnisse. Auf Basis der Ergebnisse können wir bei Bedarf einen anwendungsspezifischen Staub für Sie entwickeln.

Für die Analysen selbst reichen bereits wenige Gramm, um aussagekräftige Resultate zu erhalten.​ ​Bitte geben Sie stets die Art und Anzahl der Proben an sowie welche Analysen durchgeführt werden sollen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.