eskal

Die KSL-Trennpuder der eskal-Reihe werden seit vielen Jahren weltweit erfolgreich beim Biegen von Flachglas für die Automobilverglasung eingesetzt und gelten heute als der Standard für den Trockenauftrag mit Düsenauftragsgeräten. Darüber hinaus werden sie von vielen unserer Kunden ebenso im Nassauftrag eingesetzt.

Aufgrund der einzigartig gleichmäßigen Kornverteilung (Fein- und Grobpartikel sind weitestgehend eliminiert) ist ein gleichbleibender Abstand zwischen den Scheiben über die gesamte Fläche gewährleistet. Dadurch wird die Ausschussquote aufgrund optischer Fehler, wie z.B. Linseneffekten, deutlich reduziert.

Alle eskal-Puder werden aus Calciumcarbonat hergestellt und sind somit für den Einsatz bei hohen Temperaturen perfekt geeignet. Sie sind unter den vorherrschenden Temperaturen von bis zu 650 °C chemisch und physikalisch zu 100 % stabil, haften zuverlässig auf der Glasoberfläche und lassen sich nach dem Biegeprozess einfach wieder entfernen. Als Naturprodukt bieten sie dabei ökologische Vorteile gegenüber synthetischen Alternativen.

eskal - Ihre Vorteile auf einen Blick

  • der weltweite Standard für die Trockenbepuderung
  • temperaturstabil
  • gute Haftung auf der Glasoberfläche
  • problemlos abwaschbar
  • geringe Ausschussquoten aufgrund hervorragender Pudersortierung
  • nicht brennbar, keine Gefahr der Staubexplosion
  • Naturprodukt

 

Anwendungshinweise

Unsere Trennpuder der eskal-Reihe sind in unterschiedlichen Partikelgrößen verfügbar. Je nach Anwendungsfall empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Körnungen:

eskal 15:

Unser Standardprodukt für den Trockenauftrag mit einem mittleren Partikeldurchmesser von ca. 18 µm.

eskal 14:

Unser optimiertes Produkt für den Trockenauftrag auf Basis von eskal 15 mit einer weiteren Reduzierung grober Partikel.

eskal 10:

Für Anwendungen welche feinere Partikel erfordern. Variante mit einem mittleren Partikeldurchmesser von ca. 10 µm.

eskal 500 plus:

Unsere feinste Variante für den Trockenauftrag mit einem mittleren Partikeldurchmesser von ca. 5 µm. Besonders geeignet bei höheren Biegeradien oder Multilayer-Bending von z. B. schusssicherem Glas.

eskal 500:

Unser Standardpuder für den Nassauftrag mit einem mittleren Partikeldurchmesser von ca. 5 µm.

 

Verpackungsgrößen

1 kg Beutel – 12 x 1 kg im Karton