Schüttgut mahlen und zerkleinern

Zur Herstellung unserer KSL technischen Puder und Stäube, mahlen wir täglich mehr als 10t an grobem Schüttgut, hauptsächlich Kalkstein und Stärke. Dafür setzen wir u.a. Stiftmühlen unterschiedlicher Größe ein. Das Mahlgut wird dabei hauptsächlich durch Schlag- und Prallbeanspruchung zerkleinert. Unsere Stiftmühlen  eignen sich vor allem  zur Zerkleinerung von wenig harten und spröden Materialien bzw. zur Auftrennung von agglomerierten Pudern. Mühlen zur Zerkleinerung von sehr harten Materialien und Kryomahlung stehen zur Lohnmahlung nicht zur Verfügung.

Die Lohnmahlung kann selbstverständlich mit anderen Dienstleistungen wie z.B. SiebenMischen sowie Abfüllen inkl. Etikettierung nach Ihren Vorgaben (von Kleinstmengen im Grammbereich bis zum Bigbag) kombiniert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter Angabe von Art und Menge des zu mahlenden Schüttguts, des gewünschten Körnungsbereichs sowie der bevorzugten Art der Abfüllung.