KSL staubtechnik gmbh

KSL Prüfstäube

Produkteigenschaften

Die Produkteigenschaften des Staubs können entsprechend des jeweiligen Anwendungsfalls ausgewählt werden, z.B. fein/grob, eng/breit verteilt, hart/weich, rund/kantig, etc..
 

Auswahl

Unser Sortiment umfasst inzwischen zahlreiche Sonderstäube. Eine repräsentative Auswahl finden Sie hier.
Unsere Stäube erhalten Sie üblicherweise in Beuteln je 1kg. Abweichende Verpackungsgrößen bieten wir auf Anfrage.
 

Brasil

Synthetisch hergestellter Prüfstaub in verschiedenen Kornabstufungen und Zusammensetzungen in Anlehnung an kundenspezifische Vorgaben zu brasilianischem Staub.
 

KSL 11046

Prüfstaub mit mineralischen, pflanzlichen und organischen/ tierischen Partikeln/Bestandteilen z. B. zur Simulation mit Umweltstaub bzw. Straßenschmutz.
 

KSL 11047 / KSL 14017 / KSL 14019

Prüfstaub mit mineralischen Elementen sowie Faseranteilen z. B. zur Simulation von Hausstaub.
 

KSL 12050

Besonders abrasiver Prüfstaub aufgrund großer Härte und kantiger Partikel, z. B. zur Simulation von hohem Verschleiß.
 

KSL 14027

Prüfstaub aus Quarz, Zement, Gips und Ziegel zur Simulation von Baustellenschmutz.
 

KSL 14081

Entwickelt für Tests an Autoschiebedächern auf Basis chinesischer Staubanalysen.
 

KSL 15088

Grobe Sandmischung, z.B. für Tests im Bereich von Achs- und Fahrwerksystemen von Nutzfahrzeugen.
 

Arizona Staub SAE J726 Mischung

Mischung aus synthetisch hergestelltem Arizona-Staub SAE J726 fein und grob in gleichen Anteilen.
 

Arizona Staub extra grob

Prüfstaub auf Basis von synthetisch hergestelltem Arizona-Staub SAE J726 in einer extra groben Variante.
 

Flugasche

Prüfstaub der sowohl in Mischungen wie auch in unveränderter Form eingesetzt wird, wie z. B. in der Norm JIS Z8901 Class 5 genannt.
 

Prüfstaub TE KSL 220

Prüfstaubalternative zu Turkish Emery Grit 220 mit vergleichbaren Eigenschaften und ähnlicher Kornverteilung.


Kaolin KSL 520

Alternative zu Bell Dark Ball Clay mit vergleichbarer Zusammensetzung und ähnlicher Kornverteilung.


KSL Spheres 20

Sphärische PMMA-Perlen mit (quasi-)monodisperser Verteilung.
 

eskal 300

Sehr feiner Kalksteinstaub aus naturreinem Calciumcarbonat. Wird u.a. zum Prüfen elektrischer Geräte in Anlehnung an DIN EN IEC 60335-2-69 eingesetzt.