Druckbestäubungspuder K4

Produkteigenschaften

Druckbestäubungspuder der Reihe K4 sind anorganische, mineralische Produkte aus naturreinem Calciumcarbonat. Die einzelnen Partikel erhalten durch das besondere Herstellungsverfahren eine abgerundete Form. Eine einzigartige Kornsortierung und die Beschaffenheit der Puderkörner unterstützen einfaches, zuverlässiges Handhaben. Druckbestäubungspuder der Reihe K4 sind unempfindlich gegenüber normaler Luftfeuchtigkeit. Sie sind lagerstabil und weder in Wasser noch in Alkohol löslich.

Aufgrund seines hohen spezifischen Gewichts ist K4 besonders staubarm und sparsam in der Anwendung. Der Staubanfall in der Auslage und um die Druckmaschine wird auf ein Minimum reduziert. Druckbestäubungspuder der Reihe K4 sind nicht hygroskopisch und nicht statisch aufladbar. Sie lassen sich gleichmäßig und ohne große Verwirbelung zerstäuben. Dies unterstützt eine gute und exakte Stapelbildung.

Kornstufen

Bei unserem Druckbestäubungspuder der Reihe K4 bieten wir mit den Kornstufen 10, 15, 20, 30, 45, 60 und 80 für jedes Papiergewicht eine geeignete Körnung:

Infografik der Kornstufen des Druckbestäubungspuder K4 zoom in

Qualität

Druckbestäubungspuder der Reihe K4 werden laufend überwacht und entsprechen - außer dem feinsten Puder K4/10 - der Branchenvereinbarung der Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung.

Verpackungsinfo

Beutel, Kanister und Eimer als Verpackungen für das Druckbestäundungspuder K4.

 



Logo des K4 Druckbestäubungspuders

Download